Vivian Dittmar ist Trainerin für emotionale und soziale Kompetenz,

sowie Autorin mehrerer Bucherfolge

 

"Gefühle & Emotionen — Eine Gebrauchsanweisung"

"Beziehungsweise — Beziehung kann man lernen"

"Der emotionale Rucksack"

 

2009 gründete sie die “Be the Change” Stiftung für kulturellen Wandel.

Sie hat zwei Söhne und lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland.

 

Als “Gefühlsexpertin” bereichert sie die “Weisheiten” der GFK.

 

 

"Die Kraft der Gefühle leben"

 

Jeder kennt das: irgendetwas passiert, oft nur eine Kleinigkeit und die innere Steuerung ist wie ausgehebelt. Alle guten Vorsätze, ein kooperativer Mitmensch zu sein, fliegen aus dem Fenster und oft erkennen wir uns selbst nicht mehr.

Wo gerade noch souveräne Gelassenheit war, ist plötzlich Taubheit, Aggression oder Resignation.

Die Autorin und Referentin Vivian Dittmar sieht in dieser Form der emotionalen Aktivierung einer der häufigsten Gründe für menschliches Fehlverhalten. Wir sagen Dinge, die wir nicht meinen, wir sind lieblos zu unseren Kindern und wir blockieren Projekte, die eigentlich eine gute Sache sind. Zugleich weiß sie, dass Gefühle und Emotionen durchaus steuerbar sind. Was Gefühle oder Emotionen jedoch sind und wozu wir sie überhaupt haben, ist uns meist nicht bewusst. Dabei erfüllen unsere Gefühle wie Wut, Angst, Freude, Trauer oder Scham –  eine wichtige Funktion in unserem Leben.

In Ihrem Vortrag geht Vivian Dittmar auf den wichtigen Unterschied zwischen Gefühl und Emotion ein, gibt eine Kurzeinführung in die Entstehung von beidem und stellt den Gefühlskompass vor. Außerdem gibt sie praktische Tipps, wie wir besser mit emotionaler Aktivierung umgehen können, damit es uns häufiger gelingt, die Menschen zu sein, die wir sein möchten.